Unternehmensangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG)

SOTECK
Düzgün & Aytekin GbR

Geschäftsführer: Muhammet Düzgün

Tel.: +49 (0) 2206 – 6 08 55 26
Fax: +49 (0) 2206 – 86 40 80

UST-ID: DE 288 238 525 gemäß §27a Umsatzsteuergesetz

für www.soteck.de

Anschrift
Weberstraße 12
51491 Overath

elektronische Postadresse info (at) soteck.de

Grafik & Design
Design & Grafiken by Found Media
Kopieren und/oder Entnahme einzelner Elemente zum Eigengebrauch ist untersagt! Ausschließlich für Soteck GbR entwickelt.

Haftungsausschluß
Obwohl bei der Zusammenstellung der Webseiten enthaltenen Informationen größte Sorgfalt angewandt wurde, kann Düzgün & Aytekin GbR nicht für deren Korrektheit garantieren.
In keinem Fall kann Düzgün & Aytekin GbR für etwaige Schäden irgendwelcher Art verantwortlich gemacht werden, die durch die Benutzung oder im Zusammenhang mit der Benutzung der hier bereitgestellten Informationen entstehen, seien es direkte oder indirekte Schäden, Folgeschäden oder Sonderschäden einschließlich entgangenen Gewinns, oder Schäden, die aus dem Verlust von Daten entstehen.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Düzgün & Aytekin GbR behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Düzgün & Aytekin GbR liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Düzgün & Aytekin GbR von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Düzgün & Aytekin GbR erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat Düzgün & Aytekin GbR keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich Düzgün & Aytekin GbR hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von Düzgün & Aytekin GbR eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Copyright
Sämtliche Inhalte und die Form aller Internetseiten dieser Domain sind – wenn nicht anders gekennzeichnet – Eigentum von Düzgün & Aytekin GbR. Jegliche Speicherung, Vervielfältigung oder Weitergabe in geschriebener, gedruckter oder elektronischer Form von Inhalten der genannten Seiten bedarf der schriftlichen Genehmigung.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Internetangebotes fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.